Museen im Cuxland

Wrack- und Fischereimuseum

Zwei historische Fischpackhallen, die mit einer 80 m langen und 10 m hohen neuen Ausstellungshalle verbunden wurden, bilden das authentische Ambiente für Cuxhavens neue maritime Attraktion. Schon der Museumsname macht deutlich: Hier geht es nicht um Schifffahrtsromantik, sondern um die Herausforderungen und Gefahren der Seefahrt.

Kommen Sie mit auf Fangreise nach Island! Erleben Sie die Enge des Logis, dekodieren Sie in der "Funkbude" verschlüsselte Fangmeldungen und erfahren Sie, was es mit dem Kaffee des Kapitäns auf sich hat. Der aufwendig inszenierte Bereich vermittelt ein anschauliches Bild von der harten Arbeit an Bord der Fischdampfer wie von den vielfältigen Gefahren, denen die Fischer im Nordmeer ausgesetzt waren.

Zu den Höhepunkten des Museums gehört der große Wrackbereich. Hier "taucht" der Besucher quasi selbst auf den Grund der Nordsee ins Reich der gesunkenen Schiffe. Spektakulär ragt aus dem Halbdunkel die riesige Reserveschraube des Auswandererschiffs "Cimbria" auf. Die Geschichte dieses tragischen Untergangs mit 437 Opfern wird in dem Ausstellungsbereich ebenso erzählt wie die des einzigen Überlebenden des Kleinen Kreuzers "Cöln". Er trieb 76 Stunden in der Nordsee - für den Besucher in einer 360°-Projketion packend in Szene gesetzt.

Liebhaber maritimer Antiquitäten kommen in dem Raum mit der "Sammlung Peter Weber" auf ihre Kosten. Und für Kinder gibt es einen eigenen Spielbereich mit Forscher-U-Boot und Kuschelkrake zu entdecken.

Das Wrack- und Fischereimuseum erreichen Sie in 4,5 km.

Öffnungszeiten

  • April bis Oktober:
    täglich von 10:00 - 18:00 Uhr
  • November bis März:
    täglich (außer Montags) 10:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene 9,50 €
  • Kinder (6 - 16 Jahre) 1,50 €
  • Familien (2 Erw. & max. 4 Kinder) 19,00 €

Kontakt

Ohlroggestraße 1
27472 Cuxhaven
Tel.: 04721 23341
Web: www.windstaerke10.net

UNESCO-Weltnaturerbe

Seit August 2015 können Besucher die künstlerisch gestaltete und informative Ausstellung in unserem Neubau besichtigen. Der moderne Holzbau ermöglicht einen einmaligen Blick auf das Weltnaturerbe Wattenmeer und die Küstenheide.

Das Wattenmeer Besucherzentrum erreichen Sie in 6,8 km.

Öffnungszeiten

  • Januar bis März:
    Dienstag bis Sonntag von 10:00 - 17:00 Uhr
  • April bis Juni:
    täglich von 10:00 - 17:00 Uhr
  • Juli & August:
    täglich von 10:00 - 18:00 Uhr
  • September & Oktober:
    täglich von 10:00 - 17:00 Uhr
  • November & Dezember:
    Dienstag bis Sonntag von 10:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise

Der Eintritt ist frei.

Kontakt

Südstrand 110 b
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421 91070
Web: www.wattenmeer-besucherzentrum.de

"Das Feuerschiff der Stürme", letztes aus der 172-jährigen Geschichte, der bemannten Elbe-Feuerschiffe.

Liegeplatz: Bollwerk "Alte Liebe".

Den Liegeplatz "Alte Liebe" erreichen Sie in 4,5 km.

Öffnungszeiten

19. Mai bis 03. November:
Dienstag - Sonntag (und Feiertage) von 11:00 - 16:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene 3,00 €
  • Kinder (6 - 14 Jahre) 2,00 €
  • Familien (2 Erw. & 2 Kinder bis 14 Jahre) 8,00 €

Kontakt

Cuxhaven, an der "Alten Liebe"
27472 Cuxhaven
Tel.: 04721 6651031
Web: www.cuxhaven.de

Wurde von 1869 bis 1879 auf Betreiben Preußens in Cuxhaven an exponierter Stelle gebaut und mit Geschützen schweren Kalibers bestückt. Das Fort präsentiert sich als pentagonaler Baukörper mit Wall und Kehlgraben, dessen Form in etwa denen der Großforts jener Tage entspricht, wie sie in Deutschland nach 1871 dank der französischen Reparations-Milliarden aus dem Boden sprossen. Erleben Sie Einblicke in 130 Jahre Fortgeschichte. Aus Haftungsgründen ist der Besuch des Forts nur in geschlossenen Führungen nach Anmeldung möglich.

Die Fort Kugelbake erreichen Sie in 1,9 km im Kurteil Döse, neben dem Veranstaltungszentrum.

Führungszeiten

  • April & Mai:
    Montag und Donnerstag 14:30 Uhr
  • Juni:
    Montag und Freitag 14:30 Uhr
    Sonntag 10:30 Uhr
  • Juli & vom 15.08. - 31.08.2019:
    Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 14.30 Uhr
    Freitag und Sonntag 10:30 Uhr
  • September & 01.10. - 25.10.2019:
    Montag, Mittwoch und Freitag 14:30 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene 4,00 €
  • Kinder 2,00 €
  • Familien 10,00 €

Kontakt

Strandstraße 80
27472 Cuxhaven
Tel.: 04721 404444
Web: www.cuxhaven.de

Nach langer Sanierungsphase, die immer wieder zahlreiche Fragen der Denkmalpflege aufwarf, zeigt sich das 600 Jahre alte Bauwerk in seinem Inneren seit Herbst 1996 in einem völlig neuen und ungewohnten Erscheinungsbild. 600 Jahre Zeitgeschichte in seinen verschiedenen Ausprägungen und Etappen finden sich in den unterschiedlichen Gebäudeteilen und Räumen des Schlosses vereint und werfen ein einzigartiges Licht auf die historischen Zeitläufe, die dieses Bauwerk im Laufe der Jahrhunderte geprägt haben.

Es darf als Besonderheit gelten, dass sich die Denkmalschutzbehörde gemeinsam mit der Stadt Cuxhaven auf diese facettenreiche Rekonstruktion unterschiedlicher historischer Bauzustände geeinigt hat und somit die jeweils schönste, wertvollste und daher auch erhaltenswerteste Innenraumgestaltung in mühsamer Kleinarbeit wieder herausgearbeitet hat.

Neben dem Trauzimmer, in dem regelmäßig standesamtliche Trauungen durchgeführt werden und einem schmuckvollen Garderobenraum befindet sich im Hochparterre des Schlosses ein großer Festsaal. Dieser bildet als mittelalterlicher Baukern gleichzeitig das Zentrum des Gebäudes. Hier finden Veranstaltungen unterschiedlichster Art wie Konzerte, Vorträge u.Ä. statt.

Ein weiterer Festsaal befindet sich ein Stockwerk höher, im barocken Vorbau gelegen. Anlässlich der 500-Jahrfeier der Verbindung des Amtes Ritzebüttel mit der Stadt Hamburg im Jahr 1894 wurde dieser Saal mit einer wunderbaren Stuckdecke und holzvertäfelten Wänden repräsentativ ausgestattet. Heute zeigt sich dieser Raum wieder in seiner damaligen Pracht.

Auch die angrenzenden, ehemaligen Wohnräume der Hamburger Amtsverwalter im mittelalterlichen Teil dieses Geschosses wurden in der Fassung von 1894 rekonstruiert und zeigen farbenfrohe Wandmuster von schmuckvollen Friesen begrenzt.

Im zweiten Geschoss des mittelalterlichen Bauteils befindet sich ein Ausstellungsraum, in dem wechselnde Ausstellungen präsentiert werden.

Neben dem Schloss Ritzebüttel befindet sich das Künstlerhaus, in dem regelmäßig Kunst- und Kulturausstellungen stattfinden.

Das Schloss Ritzebüttel erreichen Sie in 4,8 km.

Öffnungszeiten

  • Montag bis Donnerstag:
    von 10:00 - 13:00 Uhr
  • Dienstag bis Donnerstag:
    von 14:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag:
    ist geschlossen
  • Samstag & Sonntag:
    von 11:00 - 15:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene 3,00 €
  • Kinder 1,00 €
Eintritt mit Führung (immer Dienstags & nach Absprache):
  • Erwachsene 4,00 €
  • Kinder 2,00 €

Kontakt

Schlossgarten 8
27472 Cuxhaven
Tel.: 04721 721812
Web: www.cuxhaven.de

Im Ringelnatz-Museum finden Sie u.a. zeitgenössische Fotos, Handschriften und Dokumente, die ein lebendiges Bild vom vielschichtigen Leben und Schaffen des Dichters und Malers liefern.

Joachim Ringelnatz lebte in einer der schwierigsten Epochen der deutschen Geschichte. Der Erste Weltkrieg, die Nachkriegszeit mit ihren beispiellosen wirtschaftlichen Krisen und der Hyperinflation, die politischen Wirrnisse der 20er Jahre mit Putschversuchen von Rechts und Links, die überbordende Lebenslust der "Roaring Twenties", schließlich der Weg in den Nationalsozialismus. All dies prägte das Werk von Joachim Ringelnatz, der mit seinem anarchischen Witz stets ein kritischer, sehr genauer Beobachter und Kommentator seiner Gegenwart war.

So spiegelt sein Werk auch seine Zeit wider - auf oft unterhaltsame, manchmal aber auch melancholische und bedrückende Art und Weise. Im Joachim-Ringelnatz-Museum finden Sie eine Ausstellung, die der Zeitgeschichte ebenso Rechnung trägt wie dem Wirken des Künstlers.

Das Ringelnatz-Museum erreichen Sie in 4,6 km.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag von 10:00 - 13:00 Uhr und von 14:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene 4,00 €
  • Kinder bis 5 Jahre frei
  • Familien (2 Erw. & 1 Kind) 7,00 €

Kontakt

Südersteinstraße 44
27472 Cuxhaven
Tel.: 04721 394411
Web: www.ringelnatzstiftung.de

Ausstellung - "Abschied nach Amerika", Cuxhavener Linienpassagierschifffahrt 1948 - 1968. Sie befindet sich im Empfangsgebäude Steubenhöft. Dieses Gebäude, direkt am Wasser gelegen und ehemaliger Liegeplatz der Überseeschiffe, ist Teil eines historischen Gesamtkomplexes, der aus Hafenbahnhof und Abfertigungshallen besteht. Eine Besichtigung des Gesamtkomplexes ist nur im Rahmen einer Führung möglich. Die Führungen dauern ca. 90 Minuten und beginnen am Eingang zum Kuppelsaal, Lentzstr. 1.

Die Hapag-Hallen Cuxhaven erreichen Sie in 8,9 km.

Öffnungszeiten

Die Ausstellung ist täglich zwischen 10:00 und 20:00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

  • Erwachsene & Kinder ab 14 Jahren 5,00 €
  • Kinder bis 14 Jahre frei

Kontakt

Lentzstraße 1
27472 Cuxhaven
Tel.: 04721 500181
Web: www.hapaghalle-cuxhaven.de

Auf dem Dach der Berufsbildenden Schulen.

Die Sternwarte erreichen Sie in 4,1 km.

Öffnungszeiten

April bis September jeden Donnerstag ab 19:30 Uhr

Eintrittspreise

Der Eintritt ist frei.

Kontakt

Pestalozzistrasse 14
27472 Cuxhaven
Tel.: 04721 22393
Web: www.gva-cuxhaven.de

Unterfeuer Altenbruch, Betriebszeit vom 25.11.1897 bis 01.04.1983.

Den Museums-Leuchtturm erreichen Sie in 10,9 km.

Öffnungszeiten

Von Ostersamstag bis Ende September:
  • Dienstag von 10:00 - 12:00 Uhr
  • Samstag von 15:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene 1,00 €
  • Kinder 0,50 €

Kontakt

Döschers Trift
27478 Cuxhaven
Tel.: 04722 457
Web: www.gva-cuxhaven.de

Deutsches Luftschiff- & Marinenfliegermuseum Nordholz.

Das Aeronauticum erreichen Sie in 14,4 km.

Öffnungszeiten

Täglich von 10:30 - 17:30 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene 9,50 €
  • Kinder ab 6 Jahre 4,50 €

Kontakt

Peter-Strasser-Platz 3
27639 Wurster Nordseeküste
Tel.: 04741 18190
Web: www.aeronauticum.de

Humorvolle und informative Präsentationen über 3000 Hinterlassenschaften der Meeresbewohner von Nord- und Übersee.

Das Muschel-Museum erreichen Sie in 40,8 km.

Öffnungszeiten

Vom 13. April bis 05. November:
Dienstag bis Sonntag von 10:00 - 12:00 Uhr und von 14.00 - 16:30 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene 3,50 €
  • Kinder frei

Kontakt

Zur alten Schule 3
27639 Wurster Nordseeküste
Tel.: 04705 242
Web: www.muschelmuseum-wremen.com

Die Wattenfischerei in ihren unterschiedlichen Arten und Methoden und die Lebensbedingungen der Fischer und ihrer Familien in den Jahrhunderten werden dokumentiert.

Das Museum für Wattenfischerei erreichen Sie in 40,8 km.

Öffnungszeiten

Vom 13. April bis 03. November:
Dienstag bis Sonntag von 14:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise

Mit Kurkarte:

  • 3,00 € pro Person
  • Kinder frei

Ohne Kurkarte:

  • 3,50 € pro Person
  • Kinder frei

Kontakt

Wremer Straße 118
27639 Wurster Nordseeküste
Tel.: 04705 1217
Web: www.museum-wremen.de

Schifffahrtsgeschichte zum Anfassen.

Das Deutsche Schifffahrtsmuseum erreichen Sie in 46,3 km.

Öffnungszeiten

  • 15. März 2019 bis 15. November 2019:
    täglich von 10:00 - 18:00 Uhr
  • 16. November 2019 bis 14. März 2020:
    Dienstag bis Sonntag von 10:00 - 18:00 Uhr

Eintrittspreise

Ohne Sonderausstellung 350° Polarstern:
  • Erwachsene 3,00 €
  • Kinder 6 - 15 Jahre & Schüler 1,50 €
  • Kinder bis 6 Jahre frei

Kontakt

Hans-Scharoun-Platz 1
27568 Bremerhaven
Tel.: 0471 482070
Web: www.dsm.museum

Archäologie der Altsachsen im Elbe-Weser-Dreieck.

Das Museum Burg Bederkesa erreichen Sie in 43,3 km.

Öffnungszeiten

  • Von Mai bis September:
    Dienstag bis Sonntag von 10:00 - 18:00 Uhr
  • Von Oktober bis  April:
    Dienstag bis Sonntag von 10:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene 3,00 €
  • Kinder & Schüler bis 18 Jahren frei

Kontakt

Amtsstraße 17
27624 Geestland
Tel.: 04745 94390
Web: www.burg-bederkesa.de

120.000 Jahre Leben & Arbeiten an der Küste, von der Frühgeschichte bis in die 1960er Jahre.

Das Historische Museum Bremerhaven erreichen Sie in 46,6 km.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag und an allen Feiertagen von 10:00 - 17:00 Uhr

Eintrittspreise

Der Eintritt ist frei.

Kontakt

An der Geeste
27570 Bremerhaven
Tel.: 0471 308160
Web: www.historisches-museum-bremerhaven.de

Für die Elbmündung, das Wattenmeer und die Elbe-Weser-Landschaften. Jährlich wechselnde Sonderausstellungen.

Das Niederelbe-Natur- & Freilichtmuseum erreichen Sie in 35,6 km.

Öffnungszeiten

  • Vom 05. Januar bis 27. Februar und vom 04. November bis 24. November 2019:
    Samstag & Sonntag von 10:00 - 17:00 Uhr
  • Vom 28. Februar bis 13. April 2019:
    Dienstag bis Sonntag & Feiertage von 10:00 - 17:00 Uhr
  • Vom 14. April bis 03. November 2019:
    Dienstag bis Sonntag & Feiertage von 10:00 - 18:00 Uhr
    Juli & August auch Montag geöffnet

Eintrittspreise

Hauptsaison (14. April bis 03. November):

  • Erwachsene 8,00 €
  • Kinder bis 16 Jahre 5,00 €

Nebensaison (05. Januar bis 13. April & 04. November bis 24. November):

  • Erwachsene 6,00 €
  • Kinder bis 16 Jahre 4,00 €

Kontakt

Neuenhof 8
21730 Balje
Tel.: 04753 842110
Web: www.natureum-niederelbe.de